Über uns


WUNDERCIRCUS – Büro für Varietékünste hat seinen Sitz in Berlin

und wird von Jan van Aubel geführt.


Jan van Aubel kam nach einem Studium der Germanistik und Philosophie zu den Varietékünsten: Über eine Pantomime-Ausbildung gelangte er als Clown und Conferencier auf die Bühne und von dort zur Organisation von Varietéveranstaltungen und Festivals („Berlin lacht!“ 2004; „Tingeltangel-Festival“ 2008; „Sofa-Varieté“ 2005-2008). In den Jahren 2008 bis 2018 organisierte er die "Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin", einer jährlichen deutschlandweiten Tournee mit bis zu 40 Shows an 30 verschiedenen Spielorten.


 

In dieser Zeit eignete er sich ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Organisation, Konzeption, Umsetzung und Nachbereitung von artistischen Programmen an.


 

Weitere Tätigkeiten waren Regie (Winterträume-Varieté 2016 im Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim) und Regie-Assistenz ("Aqualollarium" auf dem Lollapalooza-Festival 2018, Berlin; Regie: Philipp Boë).


 

Jan van Aubel ist Veranstaltungs-Kaufmann (IHK) und ist auch an einer Circuszelt-Vermietung beteiligt.